22.11.2014)---◊ Jugend/E-Jugend/Berichte EI 2014/15

Berichte/Bilder Saison 2014/15

 

E1 holt den 5. Platz beim Mc Donalds Cup in Linholm

Wir kamen gut in dieses Turnier, IFT war wach und spielte einen guten Fußball. Wir konnten dem heutigen Turniersieger Dybbol UI ein Unentschieden abringen. Auch gegen den Turnierzweiten, Frisia 03, konnten wir gut dagegen halten und verloren denkbar knapp mit 1:0. In den restlichen Spielen waren wir mit den Gegnern auf Augenhöhe, konnten aber nur noch gegen den FC Wiesharde punkten. Fazit: wir haben ein gutes Turnier gespielt, und brauchten uns vor keinem Gegner in dem heutigen Turnier verstecken. Mit etwas mehr Glück bei den entscheidenden Torchancen und man wäre unter den ersten drei dabei gewesen.

07.06.2015 - Hansi

 

E1 unterliegt Frisia 03 Risum Lindholm I klar mit 2:11

Eine herbe Niederlage mussten wir am Samstag gegen Frisia 03 einstecken. Hatten wir im Hinspiel mit viel Kraft und Siegeswillen die Frisia noch 4:5 geschlagen, mussten wir heute klein beigeben und diese verdiente Niederlage hinnehmen. Der Gegner war heute einfach zu stark und spielte den schöneren Fußball. Aber so ist das eben im Fußball.

Tore IFT: Pelle Nielson Tammen 1Tim Lohse 1

02.06.2015 - Hansi

 

E1 unterliegt der JSG Hattstedt Arlewatt mit 2:7

Leider verloren wir unser Heimspiel heute gegen eine clever spielende JSG Truppe. Uns fehlte wieder einmal das Selbstvertrauen und der Mut zum Torabschluss. Es wurde nicht alles gegeben und nur 2-3 Spieler im Team brachten heute ihre Normalform auf den Platz. Dann darf man sich nicht wundern, dass wir solche Spiele, in denen der Gegner auf Augenhöhe ist, verlieren.

Tore IFT: Feline Hansen (2)

Weiter geht es am Pfingstmontag zum Dento Cup in Hamburg, mit einer besseren Einstellung und den Willen alles zu geben werden wir versuchen gegen die teilnehmenden Teams von Altona 93 (1+2), SV Eidelstedt, Güstrower SC 09, SC Nienstätten, Union Tornesch, SV Boostedt, Barmbek Uhlenhorst und VFL Horneburg besser auszusehen.

22.05.2015 - Hansi

 

TSV Drelsdorf : IF Tönning 2:4

Wie auch schon im Hinspiel hatten wir den Gegner fest im Griff. Eine solide und geschlossene Teamleistung machte diesen Auswärtssieg möglich. Unzufrieden konnten wir nur mit unser Chancenverwertung sein, denn bei mehr Passgenauigkeit und Abgebrühtheit vor dem gegnerischen Tor wäre diese Partie noch klarer für uns ausgegangen.

Tore IFT:  Pierre Kühn 2, Pelle N. Tammen 1 , Jan Bruhn 1

Unser kommendes Heimspiel gegen die JSG Hattstedt/Arlewatt ist vom 15.05 auf den 19.05 um 17:30 Uhr verlegt worden und am Pfingstmontag fährt die E Jugend des IF Tönning nach Hamburg zum Dento-Cup 2015, davor geht es zum Schwimmen in die Holstentherme in Kaltenkirchen. Vorfreude ist groß: Mal sehen wie wir dort bei dem Turnier mithalten können.

10.05.2015 – Hansi

 

E1 Jugend verliert 1:3 gegen den TSV Amrum

So stark hatten wir den Gegner von der Insel eigentlich gar nicht eingeschätzt. Die Insulaner  waren in allen Belangen immer einen Tick besser als wir. Dazu kam, dass uns  heute  der Fußball Gott nicht holt war und wir mehrere  hundertprozentige Chancen vergaben, oder der gute  Torhüter der Gäste  fast alles hielt was auf seinen Kasten kam. Somit ging der Sieg für die Insulaner letztendlich auch in Ordnung. Tor IFT: Feline Hansen

Weiter geht es am Samstag zum Auswärtsspiel zum TSV Drelsdorf.

05.05.2015 – Hansi

 

E1 gewinnt nach toller Aufholjagd 5:4 gegen SV 03 Frisia Lindholm

Hatten wir im Pokal noch eine deutliche Schlappe gegen Frisia hinnehmen müssen, lief es heute wesentlich besser für uns. Früh gingen wir in der 6 Min. durch Feline in Führung, der Gastgeber kam aber nur 2 Minuten später zum Ausgleich. Die Hausherren spielten uns nun an die Wand und lagen bis Anfang der Zweiten Hälfte mit 4:1 in Front. Dann aber ab der 35 Minute spielte nur noch der IFT, es wurde verbissen um jeden Ball gekämpft, es wurde gerannt und gut kombiniert. Der Lohn bis eine Minute vor Schluss der 4:4 Ausgleich. durch Jan , Tim und nochmal Feline. Eine Minute vor Schluss setzte abermals Feline mit einem gekonnten Heber den Schlusspunkt zum 4:5 Sieg.

Tolle Mannschaftsmoral, bei der die Superleistung von unserem Momo im Tor und unserer Torjägerin Feline hervorzuheben ist. Tore IFT: Feline Hansen (3), Tim Lohse (1), und Jan Bruhn (1).

Am kommenden Wochenende sind wir Spielfrei

20.04.2015 - Hansi

 

E1 unterliegt bei der JSG Hattstedt/Arlewatt mit 0:2 Toren

Zu unserem zweiten Punkspiel  fuhren wir mit positiven Gefühlen nach Arlewatt, hatten wir doch unser erstes Spiel in dieser Saison gegen Drelsdorf gewonnen. Die Stimmung im Team war gut und wir rechneten uns heute auch gegen die JSG was aus. Aber wie das manchmal so ist im Leben, kam es leider ganz anders. Wir fanden heute einfach nicht unsere Linie, es wurde kaum gelaufen, sondern jeder verließ sich auf den anderen. Der Wille heute ein gutes Spiel abzuliefern, fehlte dem gesamten Team gänzlich. So machte die JSG uns das Leben schwer, dominierte das Spielgeschehen und hätten bei einer besseren Torchancenverwertung auch noch höher gewinnen können.

Mit so einer Einstellung muss man sich nicht wundern, dass man gegen einen Gegner mit dem man spielerisch auf Augenhöhe steht, ausgekontert wird. Die Einstellung einiger Spieler sollte sich recht schnell ändern, damit wir als E1 in Zukunft wieder Erfolgserlebnisse zu verbuchen haben. Die nächste Gelegenheit dazu hat das Team am 19. April auswärts bei SV Frisia 03 Risum/Lindholm.

30.03.2015 - Hansi

 

IFT E1 : TSV Drelsdorf 3:1
 
Im ersten Punktspiel der neuen Saison hatten wir es heute mit dem TSV Drelsdorf zu tun.In der Qualirunde hatten die Drelsdorfer aufhorchen lassen und waren  mit guten Ergebnissen und reicher Torausbeute aufgefallen. Wir konnten schon nach kurzer Zeit in unseren Spielrythmus finden und bestimmten das Spielgeschehen. Wir ließen den Gästen wenig Platz zum Spielaufbau und kamen so zu unseren Möglichkeiten. Eine gute Teamleistung machte heute den ersten Heimsieg perfekt.
 
Tore IFT: Feline Hansen (2), (Eigentor Drelsdorf)
 
Weiter geht es Auswärts am 28. März bei der JSG Hattstedt/Arlewatt (in Arlewatt, Beginn 10.30 Uhr)

24.03.2015 - Hansi

 

E1-Jugend mit Pokalschlappe bei Frisia 03 Risum-Lindholm  

Deutlich mit 5:13 verloren wir heute gegen einen in allen Belangen übermächtigen Gegner. In der ersten Hälfte konnten wir dem Gegner noch auf Augenhöhe begegnen, dann aber ließ die Konzentration nach und konditionell brachen wir ein. Schade aber weiter geht‘s Jungs und Mädel-

Tore IF: Pierre Kühn 1 , Fin-M. Gehrke 1, Feline Hansen 3

Weiter geht es am 20.März um 17:00 Uhr zu Hause empfangen wir den TSV Drelsdorf zum ersten Punktspiel in der neuen Saison.

09.03.2015 - Hansi 

 

A-Finale vom SdU-Turnier in Schleswig

Nachdem man sich vor 2 Wochen souverän für das A Finale qualifiziert hat, ging es heute zur Endrunde vom SDU-Turnier nach Schleswig. Im ersten Spiel gegen SIF zeigte die Mannschaft einen hervorragenden Fußball und konnte das Spiel mit 5:0 gewinnen. In Spiel 2 trennte man sich glücklich in der letzten Sekunde 1:1 von Eckernförde IF, wobei Lasse Wiehle sein erstes Hallentor erzielte. In den letzten beiden Spielen verloren wir klar mit 1:6 und 2:6 gegen die starken Flensburger von DGF 1 und DGF 2. Damit belegten wir den 4. Platz.

08.12.2014 - Dennis

 

IFT gewinnt Vorrunde vom SdU-Turnier in Schleswig (22.11.2014)

Heute ging es mit einer gemischten Mannschaft aus E1 und E2 nach Schleswig zum SDU Turnier. In einer vierer Gruppe mit DGF 3, Stjernen 1 und Eckernförde 2 setzte man sich souverän (3:2 gegen DGF, 2:0 gegen Stjernen und 6:2 gegen Eckernförde) durch und konnte sich so für das A Finale in 2 Wochen qualifizieren.


 
Die Tore für IF erzielten: Pierre Kühn (4), Tim Lohse (4), Noah Kattan (1), Linus Meister (1), Mirco Timm (1)

23.11.2014 - Dennis

 

SG Oldenswort/Witzwort 1- IF Tönning 1 : 1:6 (1:3)

Heute ging es für die E1 nach Witzwort und es fing auch gleich gut an. Moritz Gehrke schloss nach schöner Vorarbeit von Feline Hansen zum 1:0 ab. IF machte weiter und erspielte sich gute Chancen, scheiterte aber immer wieder knapp, ehe die SG nach einer Unachtsamkeit der 1:1 Ausgleich gelang. Im Gegenzug schoss Tim Lohse aus der Distanz, dem Torwart rutschte der Ball durch die Finger und es stand 2:1 für uns. Aber auch die SG hatte gute Chancen, scheiterten aber an IF Keeper Jan Bruhn und  Kim Bruhn, der auf der Linie rettete. Mit dem Halbzeitpfiff gelang Linus Meister dann das 3:1. Im 2. Durchgang konnte Feline Hansen gleich auf 4:1 erhöhen, nach schöner Vorarbeit von Moritz Gehrke und Pelle Tammen. IF hatte alles im Griff, ging jedoch etwas zu leichtfertig mit seinen Chancen um, ehe Tim Lohse aus der Distanz zum 5:1 traf. Kurz vor Schluss gelang Linus Meister dann der Treffer zum 6:1 Endstand.

Die Mannschaft hatte heute ein super Spiel geboten und ist verdient als Sieger vom Platz gegangen und konnte sich so auch den verdienten Gruppensieg in der Quali sichern

15.11.2014 - Dennis

 

 

E1 gewinnt knapp gegen den 1.FC Wittbek mit 5:4 (4:2)

Knapp aber am Ende verdient siegte die E1 am letzten Freitag gegen den Tabellenzweiten 1.FC Wittbek. Bei einem Gegner auf Augenhöhe gab es Torchancen zu Hauf auf beiden Seiten. IF führte zu Pause 4:2, kam in der zweiten Hälfte nicht richtig ins Spiel und machte den Gegner nochmal stark. Dieser konnte  am Ende noch auf 5:4 verkürzen. Großen Anteil  zu unserem Sieg hatte unser wieselflinker Pierre, der alleine 3 Tore zu diesem Spiel beitrug.

Tore IF: Pierre Kühn (3), Feline Hansen (1), Fin Moritz Gehrke (1)

Am kommenden Samstag könnten wir im letzten Spiel dieser Qualigruppe gegen die SG Oldenswort/Witzwort den Gruppensieg klar machen.

10.11.2014 - Hansi

 

 

IFT E1 erringt einen 2:1 Heimsieg gegen den SV Dörpum

Im ersten Heimspiel nach den Herbstferien taten wir uns gegen den SV Dörpum recht schwer. Schon im Hinspiel hatte sich gezeigt, dass der Gegner kompakt in den Reihen stand, uns frühzeitig im Spielaufbau störte, und damit eine Niederlage zufügte. Heute wollte wir dies verhindern, und machten immer wieder über die beiden Außenseiten Druck. Aber auch der SV Dörpum spielte mit und kam das ein oder andere Mal gefährlich auf unser Tor. Bei einem Abwehrversuch spielte unser Abwehrspieler Sandiego den Ball so unglücklich, das dieser schon früh in unseren Maschen landete. 0:1 (8 Minute) lag der Gegner nun vorne, aber wir spielten unbeeindruckt weiter. Nur 10 Minuten später konnten wir durch einen sehenswerten Volleyschuß von Tim zum 1:1 ausgleichen. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang war der IFT doch mehr die spielbestimmende Mannschafft, und hatte noch etliche Großchancen zur Führung, aber leider wollte uns zu diesem Zeitpunkt kein Tor gelingen. Erst 3 Minuten vor Schluss erlöste uns Pelle mit seinem Tor und ließ uns als Sieger vom Platz gehen. Das war heute ein echter Arbeitssieg, und wir konnten die Tabellenführung in unserer Gruppe verteidigen.

Tore IF: Tim Lohse (1), Pelle Nielson Tammen (1)

Weiter geht es am kommenden Freitag gegen den Tabellenzweiten 1.FC Wittbeck

03.11.2014 - Hansi

 

 

Chance wahrgenommen - Einladung zum Förderturnier der SHFV-Mädchenauswahl U11

Feline im Uwe Seeler Fußball-Park

 

 

Leistung belohnt!

Feline Hansen (E1) erhält nach guten Leistungen im Verein und der Mädchen-Kreisauswahl eine Einladung zum Sichtungs- und Tageslehrgang der SHFV-Mädchenauswahl  U11.

Wir gratulieren und wünschen Feline viel Spaß und Erfolg!

 

IFT  E1 siegt mit 9:3 im Heimspiel gegen den TSV Rantrum

Heute  zeigte sich, dass die E 1 momentan einen guten Lauf hat. Man ging mit viel Selbstbewusstsein in die Partie. Wer aber dachte, dass die Gäste mal soeben im Vorbeigehen besiegt werden, täuschte sich gewaltig. Rantrum kam gut ins Spiel und versuchte ordentlich Druck zu machen. Die Gäste beschäftigten unsere Abwehr pausenlos. IF kam schleppend ins Spiel und so machte Rantrum beinahe die ganze erste Hälfte das bessere Spiel. Die Gäste gingen sogar zweimal  vor der Pause in Führung, aber wir konnten bis zur Pause zum 2:2 Halbzeitstand ausgleichen. In der Pause dann zwei taktische Umstellungen und weiter ging es. In Hälfte 2 sahen wir eine ganz andere  E1 Jugend. Bissig, Zweikampfstark und Dominat. Es wurden tolle Pässe gespielt, und aus fast allen Lagen aufs Tor geschossen. Die Belohnung, wir schossen noch 7 Tore. Am Ende ein verdienter Arbeitssieg. Lob an das gesamte Team. Echt toll gemacht.

Tore IF : Pierre Kühn (4), Tim Lohse (2), Feline Hansen (1), Pelle Tammen (1), Fin M. Gehrke (1)

Weiter geht es am 30. Oktober im Heimspiel gegen den stärksten Gegner in dieser Gruppe, dem SV Dörpum.

05.10.2014 - Hansi

 

E1-Jugend siegt im ersten Heimspiel der Qualigruppe mit 4:1 gegen die SG Oldenswort/Witzwort

Ohne die ganz große Mühe waren wir dem Gegner immer ein Stück voraus. Das Spiel lief flüssig und schnell immer wieder über die Flügel. Der Gäste-Keeper hatte viel zu tun, konnte sein Team aber durch tolle Paraden lange im Spiel halten. Leider fehlte uns die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor, um schon frühzeitig das Spiel für uns zu entscheiden. Die Gäste versuchten immer wieder dagegen zu halten, und störten uns im Spielaufbau. Aber wir ließen nichts anbrennen und machten noch unsere 4 Buden und gingen als verdienter Sieger vom Platz und festigten damit den 2. Tabellenplatz.

Tore IF:  Pierre Kühn, Pelle N. Tammen, Tim Lohse, Fin M. Gehrke

Weiter geht es für uns am kommenden Freitag (12:00 Uhr) zu Hause, dort begrüßen wir  dann den TSV Rantrum.

28.09.2014 - Hansi

 

IFT E 1  meldet sich eindrucksvoll zurück und siegt 7:0 gegen den 1.FC Wittbek

Nach einer schwachen Vorstellung und der daraus resultierenden Niederlage am vergangenen Wochenende, präsentierte sich die E1 heute in Wittbek von ihrer besseren Seite und gewann verdient das heutige Auswärtsspiel. Im Training wurden die Fehler der letzten Woche deutlich angesprochen und in diesem Spiel nicht mehr gemacht. Kampf und Laufbereitschaft wurden deutlich verbessert. Auch der Siegeswille war heute deutlich zu erkennen. Deshalb waren wir heute haushoch überlegen und hätten mit etwas mehr Glück ein zweistelliges Ergebnis erzielen können. Glückwunsch an das gesamte Team, der Anschluss an die Tabellenspitze ist wieder hergestellt, und soll am kommenden Freitag bei unserem Heimspiel gegen die SG Oldenswort/Witzwort  gefestigt werden.

Tore IF:  Feline Hansen (2), Tim Lohse (2), Pierre Kühn (2) und ET Wittbek

21.09.2014  Hansi

 

 

SV Dörpum – IF Tönning 6:3

Mit dieser Niederlage hatte heute wohl niemand gerechnet. Hatten wir den Gastgeber doch im Pokal noch deutlich besiegen können, wurden die Karten heute neu gemischt. IF fand heute überhaupt nicht ins Spiel. Mangelnde Laufbereitschaft, Abspielfehler in Hülle und Fülle und der Wille 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen fehlte dem gesamten Team. Somit diktierte Dörpum fast den ganzen Spielverlauf und ging als verdienter Sieger vom Platz.

Tore IF : Pierre Kühn (2), Feline Hansen (1)

Weiter geht es am kommenden Samstag gegen den 1. FC Wittbek. Dort muss eine deutliche Leistungssteigerung her, um nicht den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren.

13.09.2014 - Hansi

 

 

TSV Rantrum - IF Tönning 1:5

Voller Motivation aus dem Sieg im Pokal fuhren wir heute zum ersten Punktspiel der neuen Saison zum TSV Rantrum. Dort knüpften wir nahtlos an die vergangene Leistung an, und zeigten dem Gegner gleich von Beginn an wer hier die ersten 3 Punkte einfahren möchte. IF war dem Gastgeber in allen Belangen überlegen und dominierte das Spiel die gesamten 50. Minuten. Es gab auf IFer Seite Torchancen zu Hauf, die aber der Gästekeeper immer wieder vereitelte ,oder dem IFern war das Glück nicht hold und es gingen viele Bälle nur an die Latte, Pfosten oder knapp vorbei. Ein zweistelliger Sieg wäre mit etwas mehr Glück heute möglich gewesen.

Tore IF: Pierre Kühn 0:1  ( 5 Min.) Feline Hansen 1:2 / 1:3 ( 27 , 44 Min.) Pelle N. Tammen 1:4 (46 Min.) Tim Lohse 1:5 ( 48 Min )

Weiter geht es für uns im Pokal am kommenden Mittwoch auswärts bei der SV Frisia 03 Risum Lindholm. Bedingt durch die späte Anfangszeit und die lange Anfahrt habe ich leider nicht alle Spieler an Bord (zu spät, da nächster Tag Schule ist).  Ärgerlich !!! Aber schauen wir mal.

01.09.2014 - Hansi

 

 

IFT  E1 Jugend siegt im Pokal  5:1 gegen SV Dörpum

Im ersten Pflichtspiel dieser neuen Saison hatten wir heute den SV Dörpum zu Gast. In der Vorbereitung auf diese Saison waren noch einige Schwächen im Team zu erkennen, diese wurden in den Trainingseinheiten besprochen und versucht abzustellen. Das dieses im ersten Pflichtspiel gleich so optimal umgesetzt wurde, war schon erstaunlich. Durch eine geschlossene Teamleistung, waren wir heute der Herr auf eigenem Platz und setzten den SV Dörpum enorm unter Druck. Tolle Spielzüge, gutes Stellungsspiel und Abspielbereitschaft waren die wichtigen Kriterien für diesen Sieg.

Tore IF: Tim Lohse 1:0 (10. Min), Fin.M. Gehrke 2:0 (17.Min), Feline Hansen 3:1 (27.Min), Tim Lohse 4:1(35.Min),  Fin.M. Gehrke  5:1 (36 Min.)

Weiter geht es für uns am 31.08.14  im ersten Punktspiel  auswärts gegen den TSV Rantrum

27.08.2014 - Hansi 

 

 

Berichte/Bilder Saison 2013/14 und früher --> klick

 

>zurück<